Einfamilienhauskomplex

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4

Auf dem Baugrundstück Drechslerstr. 91 sind straßenseitig der Neubau eines 2-Familienhauses und der Neubau eines Einfamilienhauses geplant. Im Hinterland ist der Neubau eines Doppelhauses vorgesehen, welches die Abmessungen der vorherigen zweite Reihe Bebauung der Nachbargrundstücke übernimmt.

Es ist vorgesehen an die vorherige Bebauung  Drechslerstr. 4 anzubauen und Trauf- und Firsthöhen zu übernehmen. Entlang der Drechslerstr. erhöht sich die Tiefe des geplanten Baukörpers und somit auch die Firsthöhe. Die vorgesehene Trauf- und Dachneigung bleiben unverändert identisch zu der Nachbarbebauung.

Entsprechend der ortsüblichen Bebauungen erhalten die Baukörper Satteldächer mit Ziegeleindeckung und Fassaden aus Klinker und Putz.

Die Häuser sollen gem.  Kfw 40 Erneuerbare Energien Klasse errichtet werden. Beabsichtigt ist, dass eine zentrale Pel-letanlage regenerativ alle Gebäude mit Energie versorgt. Falls notwendig, können auch Photovoltaikanlagen auf den Dächern angeordnet werden. 

Eine Fassaden- und Dachbegrünung (Flachdach) unterstreicht den ökologischen Charakter der Bebauung. Dadurch wird die sommerliche Aufheizung der Gebäude und der Umgebung stark reduziert und das Mikroklima verbessert. Überdies werden Lebensräume für Insekten und Tiere geschaffen. 

Alle Weg- und Straßenflächen erhalten ein versickerungsfähiges Pflaster, die Grünfläche hinter dem Doppelhaus bleibt erhalten.

Adresse des Bauprojekts 

Drechslerstraße,
50181 Bedburg

Art des Bauprojekts 

Neubau

Wohnfläche​

588 qm

Auftraggeber ​

Eigener Bestand

Zeit ​

voraus. 
Baustart
2023